Nicht symptomfreier Hund

260,00  inkl. MwSt

Kategorie:

Wenn dein Hund Symptome wie Blähungen, Bauchgeräusche, Erbrechen, Durchfall, schleimigen/breiigen/wechselhaften Kot, Analdrüsenprobleme, wiederkehrenden Giardienbefall, Juckreiz, Infektanfälligkeit, übermäßiges Gras fressen, Appetitlosigkeit/Mäkelei, Gewichtsverlust, Haut & Fell oder Ohrenentzündungen aufzeigt, sollte dies Ernst genommen werden. Eine optimierte Ernährung und ein auf die Symptome abgestimmter Darmtherapieplan werden Besserung erbringen.

Der Darm ist das größte Organ im Körper und ist unter anderem für die Nährstoffversorgung und Verdauung zuständig. Wenn das größte Organ jedoch nicht richtig fit ist, kann dies natürlich vielerlei Probleme nach sich ziehen.

Umfang

  • Ausführliche Anamnese mittels Fragebogen
  • Allgemeine Informationen zum Thema BARF
  • Berücksichtigung deiner Wünsche
  • Erklärung der verwendeten Komponenten und Zusätze
  • Weitere Informationen über z.B. Zeckenprophylaxe, Magen-Darmbeschwerden oder Tipp und Tricks für den Alltag, sowie Leckerlirezepte
  • Individueller, bedarfsdeckender Futterplan mit genau aufgeschlüsselten Futterkomponenten (ca. 90 Seiten)
  • Umstellungsplan für ca. 10 -14 Tagen bei einem Fütterungswechsel (z.B. von Trocken- oder Nassfutter auf BARF)
  • Individueller Darmtherapieplan nach Symptomatik deines Hundes

Betreuung

  • Bei Bedarf eine Rationsanpassung (Falls dein Hund z.B. etwas nicht verträgt oder mag)
  • Beantwortung aller aufkommenden Fragen per E-Mail oder WhatsApp
  • Begleitungszeitraum: 6 Wochen ab Planerstellung