Slippery Elm Pulver

14,90

149,00 / 1000 g

Produkt enthält: 100 g

Artikelnummer: 16010 Kategorie:

1 vorrätig (kann nachbestellt werden)

Ulmenrinde (Slippery Elm Bark / SEB) ist reich an Schleimstoffen, die beruhigend auf den Verdauungstrakt wirken.

 

Slippery Elm für den Hund

Was für unsere Ohren merkwürdig klingt, ist lediglich die englisch-amerikanische Originalbezeichnung für ein Produkt der Ulme. Tatsächlich handelt es sich bei dem vielfach als Pulver angebotenen Nahrungsergänzungsmittel für Hunde um die Ulmenrinde, denn gerade darin finden sich reichlich gesunde Schleimstoffe. Slippery Elm beim Hund dient also vornehmlich der Behandlung bei kurzfristigen oder langfristig moderaten Problemen mit der Verdauung. Vor allem Hunde mit einer nervösen Verdauung finden mit den natürlichen Schleimstoffen der Ulmenrinde ein effektives Mittel zur Beruhigung.

Was genau ist Slippery Elm Hund?

Exakt definiert handelt es sich bei diesem Nahrungsergänzungsmittel um ein Produkt der amerikanischen Rotulme. Die Rinde der Ulmus rubra wird dazu abgenommen, getrocknet und schließlich zu einem Pulver vermahlen. Aus diesem Grund sind hochwertige und qualitativ anspruchsvolle Slippery Elm Hund Produkte ausschließlich zusammengesetzt aus pulverisierter Ulmenrinde.

Natürliche und natürlich hergestellte Produkte zur Nahrungsergänzung beim Hund werden immer beliebter und das mit gutem Grund. Schließlich ist nicht in jedem Fall sofort eine intensive medizinische Behandlung notwendig. Viele, vor allem kleinere Beschwerden, lassen sich auf eine Mangelversorgung zurückführen und können effektiv behandelt werden mit Zusätzen wie Slippery Elm Hund.

 

Dies ist kein Ersatz für die tierärztliche Behandlung. Krankheiten und Verletzungen sollten unverzüglich vom Tierarzt behandelt werden.

Inhaltsstoffe

100 % pure amerikanische Rotulmenrinde (amerik. Ulmus rubra) getrocknet & pulverisiert (Innere Rinde)

Fütterungsempfehlung

Tägliche Menge bei innerer Anwendung 300-400 mg pro Kilo Körpergewicht und Tag

Kleine Hunde & Katzen: 1,5 g

Hunde bis 15 kg: 5,0 g

Hunde bis 30 kg: 10,0 g

Hunde über 30 kg: 15,0 g

1 Teelöffel fasst ca. 1,5 g

Anwendung

Für den Verdauungstrakt: Das Pulver in lauwarmem Wasser (1 TL Pulver auf 2 EL Wasser) auflösen und nach Möglichkeit 15 – 30 Minuten vor den Mahlzeiten sowie vor dem Schlafengehen (bis zu 6 x täglich) direkt ins Maul geben (z.B. mit einer Spritze). Für Hunde kann das Pulver im warmen Wasser aufgelöst und mit einem Teelöffel Honig vermischt verabreicht werden. Dieser Brei wird oft pur angenommen. Alternativ kann das eingeweichte Pulver auch mit den Mahlzeiten verfüttert werden.

Bei Entzündungen der Mundschleimhaut: Zubereitung als Sirup, da dieser etwas länger in der Mundhöhle haften bleibt und sich besser verteilt. Rezept: 1 bis 1,5 Teelöffel Ulmenrindenpulver mit etwa 100ml Wasser mischen, unter rühren aufkochen, dann die Hitze reduzieren und ca. drei Minuten weiterrühren bis die Mischung eindickt. Den Sirup abkühlen lassen und davon 1/4 bis 1/2 Teelöffel bis zu viermal täglich verabreichen (idealerweise mit einer Einwegspritze direkt ins Mäulchen). Der Sirup hält sich im Kühlschrank bis zu fünf Tage.

Äußerlich als Packung auf Wunden, Geschwüre, Furunkel oder Abszesse auflegen.

Slippery Elm sollte mindestens eine Stunde getrennt von allfälligen Medikamenten verabreicht werden.

 

Loading...